SO NORMAL ?

Manchmal habe ich Lust die neuesten Trends anzuziehen, dann gibt es wieder Tage, an denen will ich einfach nur in eine gemütliche Jeans & kuscheligen Pullover schlüpfen. Wieso ich manchmal ein schlechtes Gewissen habe, „normale“ Kleidung anzuziehen…


Als Fashionblogger macht man viele Trends mit und wagt sich an Sachen, die man sich früher vielleicht nie getraut hätte. Ich stehe auch auf viele Trends aber manchmal, will ich einfach in ‘normalen’ Outfits herumlaufen. In letzter Zeit bin ich etwas einfacher geworden, was meine Outfits betrifft, da ich Olivia stille und nicht alles stillfreundlich ist. Ich hätte zwar noch ein paar coole Teile im Kleiderschrank, die ich gerne ausführen würde, aber die müssen auf die nächste Date-Night warten.

Was ist schon NORMAL?

Crazy Outfits hin oder her, für den einen sind sie normal, für den anderen untragbar. Deshalb werden mich die einen langweilig finden, für andere werde ich eine Inspiration für ihre Alltagsoutfits sein. Das sind sie auf jeden Fall!

Bei manchen Bloggerkollegen frage ich mich, ob sie wirklich so herumlaufen oder ob sie sich nur für die Beiträge „verkleiden“. Geht es hier um die Aufmerksamkeit sehr individuell zu sein? Will man herausstechen? Ich weiß es nicht! So etwas wie Highheels im Alltag wird es bei mir nie geben und auch bei meinen Outfits findet ihr sie selten. Ich trage nur das, was ich auch wirklich anziehe 🙂

Was hält ihr von solchen übertriebenen Looks?

Outfitdetails:

Pullover: Zara (similar here) – Bag: Gucci (here) – Jeans: New Look (here) – Coat: Saint Mortals (similar here) – Boots: Jessica Buurman (here) – Necklace: Chanel (maybe here) – Glasses: Ray Ban (here)

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.