Countdown: noch 10 Wochen schwanger

Wenn ich mir vorstelle, dass ich in zirka 10 Wochen meine Kleine in den Händen halten werde, wird mir ganz warm ums Herz. Was nach meinem letzten Schwangerschaftsupdate alles passiert ist und wie ich mich fühle, erzähle ich euch heute. 


Morgen beginnt SSW 30 und somit sind es bis zum geplanten Termin nur noch 10 Wochen. Mein letztes Update habe ich in der SSW 23 gemacht und wollte ich euch am Laufenden halten. Irgendwie vergeht mir das Ganze ein bisschen zu schnell und irgendwie kann ich es kaum erwarten.

Baby

Unsere Kleine hat es ganz spannend gemacht. Es konnte uns erst in der SSW 27 gesagt werden, welches Geschlecht unser Baby hat. Ihr habt alle fleißig mitgefiebert und bei der Bekanntgabe sogar meinen Server einstürzen lassen – wow!

Die kleine Maus bewegt sich ganz fleißig, ich spüre, wenn sie Schluckauf hat und freue mich über jeden Tritt. Es ist so ein wahnsinniges Gefühl und mit so viel Liebe für einen kleinen Menschen verbunden, den man noch gar nicht kennt. Ich stelle mir jetzt schon vor, wie ich sie füttere, mit ihr spiele, spazieren gehe und ihr die Windeln wechsle.

Meine Babybücher habe ich fast schon alle gelesen und in 3 Wochen haben wir auch schon einen Geburtsvorbereitungskurs. Das lustige daran ist, dass jeder, der bei so einem Kurs war, sagt, dass es total unnötig war. Wir gehen natürlich trotzdem hin – damit wir danach vielleicht auch das gleiche sagen können oder einfach was manche Sachen angeht g’scheiter sind? Wir haben diesen bei einer privaten Hebamme, die auch die Nachbetreuung machen wird und ich bin schon gespannt wie das ablaufen wird. Ich glaube, dass man so etwas einfach mal gesehen haben muss und werde euch danach berichten, wie es für uns war.

Mein Körper

Was passiert mit mir? Mit SSW 29 beginnt der 8. Monat und irgendwie darf ich mich noch immer nicht wirklich beschweren. Ich fühle mich noch immer sehr fit, mache einmal in der Woche Schwangerschaftsyoga und zusätzlich noch Schwangerschaftsgymnastik zuhause. Die letzten paar Tage waren jedoch nicht sehr easy. Der Ischiasnerv hat wieder zugeschlagen – dieses Mal aber richtig. Ich hab’ teilweise nicht einmal vom Sofa aufstehen können und musste zuerst eine Position finden, bei der ich nicht so viele Schmerzen habe.

Schlafen konnte ich auch nicht gut, da ich keine richtige Position fand. Was mir geholfen hat? Theraline! Das liebe Team von Theraline hat mir ein Still- & Schlafkissen geschickt, mit dem ich eine tolle Schlafposition gefunden habe. Man zwickt es zwischen die Beine, kann es oben umarmen und braucht nicht einmal mehr ein Kissen. Ein Traum!  Und später wird es auch als Stillkissen dienen. Ich freue mich so sehr, dass ich dieses Kissen bekommen habe und hätte ich gewusst wie gemütlich dieses Teil ist, hätte ich es mir sogar schon vor der Schwangerschaft besorgt 🙂

Hunger? Nicht immer! Letzte Woche hatte ich eine Phase, in der ich nicht wirklich viel hunger hatte und mich selber dazu zwingen musste etwas zu essen. Dieses Wochenende war aber wieder alles ganz anders und irgendwie habe ich von allem nicht genug bekommen können haha – schauen wir mal wie das weiter geht!  Ansonsten habe ich typische Beschwerden wie Kurzatmigkeit und meine Haut ist derzeit auch nicht die Beste. Ich bin normalerweise nicht sehr anfällig für Pickel, habe aber derzeit eine trockene Haut und kleine „Pusteln“ bekommen, die mich total nerven. Aber solange es nur solche Probleme sind, kann ich damit easy leben.

Besorgungen

Seitdem wir das Geschlecht wissen, konnte ich noch mehr Besorgungen machen was die Erstausstattung betrifft. Ich habe im Internet ein paar Listen herausgesucht, was man alles für den Anfang braucht und war in Parndorf shoppen. Dabei sind natürlich auch ganz viele Sachen mitgekommen, die nicht auf der Liste standen. Wer Geschenke oder auch Kleidung für seine Kinder sucht, ist dort genau richtig – ich habe teilweise Sachen bei Ralph Lauren gekauft, die billiger waren als die Kleidung bei H&M.

Bald stelle ich eine Wishlist online, was wir sonst noch für das Babyzimmer brauchen und ein paar Checklisten, die ich online gefunden habe. Ich freue mich auch schon so sehr auf die Gestaltung des Babyzimmers! Ich sprieße vor Ideen und habe eine lange Liste mit Sachen, die ich noch besorgen muss. Nächste Woche fangen wir schon langsam damit an und ich kann es kaum erwarten euch das fertige Zimmer vorzustellen!

Ich wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag!

 

 

4 comments

  1. Daaaniieee

    Wie schön zu lesen, dass es dir so gut geht in der Schwangerschaft! Wünsch dir noch eine tolle Restschwangerschaft und vor allem eine wunderbare Kennenlernphase wenn die kleine Maus da ist ♡

    LG Danie

    1. saansh@hotmail.com

      Danke liebe Danie 🙂

  2. Sonja

    Du kommst jetzt ja schon echt in die heisse Phase… wie spannend! Geniesse die letzten Wochen deiner Schwangerschaft 🙂

    Liebe Grüsse, Sonja
    http://www.littlewhitepages.wordpress.com

Comments are closed.