Make Up Look with Urban Decay

Braucht ihr für eure nächste Partynacht oder ein besonderes Event einen Make-Up-Look? Dann seid ihr hier genau richtig!


Letzte Woche hatte ich einen Schminktermin beim neuen Urban Decay Counter im Marionnaud in der Plus City. Vera Haunschmidt, Make-Up-Artist, empfing mich sehr herzlich und wir verstanden uns auf anhieb. Sie schlug mir ein paar Looks vor und gemeinsam entschieden wir uns für den Look, den ich euch gleich vorstellen werde.

Welche Produkte haben wir benutzt?

  • B6 Vitamin Infused Complexion Spray
  • Setting Spray All Nighter
  • Naked 3 Palette
  • Naked Flushed Palette
  • Moondust Palette
  • Brow Box
  • Eyeprimer
  • Perversion Mascara
  • Make-up All Nighter
  • Naked Skin Concealer
  • Vice Lippenstift

Gesicht

Fangen wir mit dem Vitamin B6 Spray an, ein Ölkontrollspray, den man vorher auf das Gesicht sprüht. Er reguliert den Ölglanz und verfeinert die Poren. Dieser Spray Hilft gegen Rötungen und kann auch als Tagespflege verwendet werden.

Als Make-Up hat Vera All Nighter genommen, welches sogar wasserfest ist. Es deckt sehr gut ab, fühlt sich aber trotzdem nicht wie eine Maske an. Der Naked Skin Concealer ist ein sehr beliebtes Produkt und setzt sich tagsüber nicht ab, was sehr wichtig ist. Es gibt nichts Schlimmeres, als Concealer in den Augenfalten.   Bei mir haben wir die Farbe „Light“ Warm genommen. Als Blush haben wir die Naked Flush Palette verwendet, in der sich Highlighter, Contour und Rouge befindet.

Augen

Der Eye Primer ist das um und auf für einen lang anhaltenden Look. Der Lidschatten hält damit bombenfest und ist sogar wasserfest. Eins der meist verkauftesten Produkte bei Urban Decay.

Mit der Naked 3 Palette hat sie meine Augen geschminkt.

  1. Schattieren mit „Nooner“ als Grundierung
  2. mit „Strange“ in der Mitte aufgehellt
  3. Seitlich hat sie „Factory“, „Liar“ und „Darkside“ kombiniert – immer schön verblenden!
  4. Wimpernkranzverdichtung mit „Blackheart”
  5. „Trick“ und “Buzz” sind gepresste Pigmente – kann man mit einem ganz flachen Pinsel oder Finger im inneren Augenwinkel zum highlighten verwenden.

Danach wurde noch die Perversion Mascara aufgetragen in welcher auch Honig Extrakt enthalten ist. Das ist eins von zwei Produkten, welche bei Urban Decay nicht Vegan sind (das zweite Produkt ist das Augenbrauenwax). Meine Augenbrauen wurden mit der Brow Box aufgefüllt und  voilà meine Augen waren fertig!

Lippen

Auf den Lippen trage ich den Vice Lipstick in der Farbe „Weirdo”. Ein wunderschöner Nude-Ton, den man im Alltag, aber auch am Abend tragen kann. Er macht die Lippen geschmeidig, glänzt nicht zu viel ist aber auch nicht matt.

Tipp: Auf der Lippenmitte hat mir Vera noch Liedschatten von der neuesten Palette „Moondust“  aufgetragen in der Farbe “Magnetic”. Das lässt die Lippen gleich voller wirken!

Am Ende hat sie noch das Setting Spray verwendet, um das Make-Up zu fixieren.

Und so sieht das ganze dann aus:

 

img_7215

An diesem Abend waren wir mit Freunden aus und mein Make-Up hat super gehalten. Ich war ganz traurig, als ich mich wieder abschminken musste 🙁

Danke liebe Vera für diesen tollen Make-Up-Look! Wie gefällt er euch?

xxsandra12-2-2

*In Zusammenarbeit mit Urban Decay

One comment

  1. Dorothea

    Cooler Look und die hohe Pigmentierung der Produkte ist ein Wahnsinn! ♡

    Happy Sunday und alles Liebe,
    Dorothea
    http://justambitious.com/

Comments are closed.